Ausbildung zum Professional Field Guide mit optionalem Praktikum

Unser 23 Wochen langes Programm mit einem optionalen Praktikum von bis zu 6 Monaten ist der ideale Startpunkt für eine Karriere in der Game Lodge Branche. Alle Trainer sind hochqualifiziert und zertifiziert von der Field Guide Association of Southern Africa (FGASA) sowie von anderen Trainingsinstituten. Der Lehrstoff des Kurses umfasst sowohl Theorie als auch Praxis, mit einem optionalen 1- bis 6-monatigen Praktikum in einer der Top Lodges in Südafrika, bei einer Anti-Wilderer-Einheit, im Management eines Reservates oder in einem Wildtierforschungsprojekt.

Lass Dich 23 Wochen lang ausbilden und qualifiziere Dich als FGASA Level I Professional Field Guide im afrikanischen Busch! Ergänze dieses Programm durch 1, 3 oder 6 Monate Praktikum in einem Wildreservat, einer Buschlodge, bei einer Anti-Wilderer-Einheit oder in einem Wildtierforschungsprogramm!

Option 1: 23 Wochen FGASA Trainingskurs und Abschlussprüfung zum Field Guide Level I inkl. weiterer Qualifikationen (siehe Aufstellung).

Option 2: 23 Wochen FGASA Trainingskurs (wie oben beschrieben) mit anschließendem Praktikum (1, 3 oder 6 Monate) in einer der Top Lodges in Südafrika, in einem Wildreservat, bei einer Anti-Wilderer-Einheit oder in einem Wildtierforschungsprogramm.
Beim Praktikum wird zwischen einem sog. "Guiding" und "Non-Guiding" Praktikum unterschieden:
"Guiding" bedeutet als Field Guide in einer Buschlodge zu arbeiten. Diese Option ist nur mit einer Dauer von 6 Monaten möglich!
Beim "Non-Guiding" Praktikum arbeitest Du z.B. im Management eines Wildreservats mit oder bei einer Anti-Wilderer-Einheit, in der Verwaltung einer Buschlodge oder in Wildtierforschungsprogrammen. Hier ist eine Dauer von 1, 3 oder 6 Monaten möglich!

Auf jeden Fall gilt: Wenn Dein Karrierewunsch Abenteuer heißt, wenn Du eine Erfahrung machen möchtest, die Du niemals vergessen wirst, dann ist dies der Kurs für Dich!

Das 23-Wochen lange Programm ist der ideale Startpunkt für eine Karriere in der Game Lodge Branche. Alle Trainer sind hochqualifiziert und zertifiziert von der Field Guide Association of Southern Africa (FGASA) sowie von anderen Trainingsinstituten. Der Lehrstoff des Kurses umfasst sowohl Theorie als auch Praxis und kann mit einem optionalen Praktikum ergänzt werden.

Du lernst alles, was man im Busch braucht, wie Schießen oder 4x4 Geländewagen Fahren, und eignest Dir ein umfangreiches Wissen über den Busch an – von Umweltschutz über Geologie bis hin zum Verhalten der Tiere.

Du wirst Gelegenheit haben, in unmittelbarer Umgebung von gefährlichen Tieren zu arbeiten und Safaris zu leiten – von Elefanten und Löwen über Nashörner oder Leoparden bis hin zu Nilpferden. Dieses Erlebnis wirst Du nie vergessen und es gibt Dir als Student die Grundlage für ein gutes Praktikum sowie die Chance, später einmal in einem Big Five Reservat zu arbeiten!

Im Kurs enthalten:

  • Unterkunft
  • Verpflegung (während der Kurszeiten)
  • FGASA Registrierung sowie Mitgliedsbeitrag
  • FGASA Level I theoretische & praktische Prüfung
  • Alle relevanten FGASA Unterlagen & Bücher
  • FGASA Level II theoretische Grundlagen
  • SASSETA Kompetenzzertifikat
  • Theorie für die Ausbildung zum Trails Guide
  • Erste Hilfe Zertifikat (Level 2)
  • Reptilien Orientierungskurs
  • Cybertracker Spurenlese Kurs
  • Bushwise Spezialkurs Vögel
  • Zertifikat zum fortgeschrittenen Umgang mit dem Gewehr (Advanced rifle handling) – wenn bestanden
  • Zertifizierte Qualifikation als 4x4 Geländewagen-Fahrer
  • Workshop für Wildtierphotografie
  • Qualifizierte Trainer und Training während der gesamten Ausbildung
  • Safari Fahrten und Bush Walks (Wanderungen im Busch)
  • 2 Sets Bushwise Uniformen
  • Bushwise T-Shirt, Fleece Pullover, Kappe sowie Mütze
  • Allgemeines Wissen über Südafrika
  • Weitere Aktivitäten wie Ausflüge in den Krüger Nationalpark, Schlafen unter freiem Himmel
  • je nach Option: 1, 3 oder 6 Monate Praktikum
  • Beschränkter Internet-Zugang ohne Extrakosten
  • 24-Stunden Notfall-Hotline

Nicht enthalten sind:

  • Flüge nach/von Südafrika sowie Flughafensteuern
  • Zusätzliche Getränke und Trinkgelder
  • Reise- und Auslandskrankenversicherung
  • Kosten für Visa
  • Transport zum Praktikum
  • Verpflegung während der freien Kurszeiten
  • Verpflegung während des Praktikums
  • Zusätzliche Ausflüge

Termine und Kosten:
23 Wochen Kurs:                      € 14.450,-
inklusive 1 Monat Praktikum:    € 15.200,-  (non-guiding)
inklusive 3 Monate Praktikum:  € 15.575,-  (non-guiding)
inklusive 6 Monate Praktikum:  € 15.950,-  (non guiding oder guiding)

Termine:
07. Januar 2020 (nur noch Restplätze)
08. Juli 2020

*der Kurs beginnt jedes Jahr am 7. Januar und am 8. Juli.

Persönliche Ausgaben:
Für Deine persönlichen Ausgaben musst Du pro Monat einen Betrag von etwa € 60,- kalkulieren. Während der Ferienzeiten kannst Du gerne am Campus bleiben – die Kosten für Deine Verpflegung musst Du während dieser Zeit selbst tragen. Solltest Du in der freien Zeit Ausflüge oder Reisen unternehmen wollen, müssen zusätzliche Kosten selbst getragen werden.

Weitere Informationen senden wir gerne auf Anfrage zu!