Field Guide Kurs (Apprentice Field Guide), 55 Tage

Komm und erlebe das ultimative Afrika-Abenteuer. Lerne, wie das Leben als Field Guide mitten in der afrikanischen Wildnis abläuft. Und lerne alles über Fauna und Flora des afrikanischen Buschvelds!

Du möchtest in das Leben eines Field Guides in Afrika hineinschnuppern? Oder denkst darüber nach, im Bereich von Tier- und Naturschutz zu arbeiten? Oder willst Du einfach nur ein echtes Abenteuer in Afrika erleben….. Dann ist dieser Kurs genau das, was Du suchst.

Während des Field Guide Kurses zum Apprentice Field Guide wirst Du alle FGASA Module, die ein Field Guide wissen muss, behandeln. Du erlernst aber auch viele praktische Fähigkeiten wie 4x4 Geländewagenfahren oder Spurenlesen.

Der Kurs findet in verschiedenen Camps in privaten Reservaten in Südafrika oder Botswana statt.

Die Ausbildung erfolgt im schönsten Klassenzimmer der Welt - mitten im Busch! Acht Wochen voll mit Abenteuern und spannenden Erfahrungen warten auf Dich. Keines der Camps ist umzäunt - tierische Besucher im Camp sind keine Seltenheit!

In allen Camps ist die Unterrichtssprache Englisch. Gute Englischkenntnisse sind daher Voraussetzung.

Nach erfolgreicher theoretischer & praktischer Prüfung kannst Du das FGASA Zertifikat zum "Apprentice Field Guide" (früher Field Guide Level I) erlangen.  

Termine 2020:
10. Oktober 2020 - 03. Dezember 2020

Termine 2021:
05. Januar - 28. Februar 2021   
18. Februar - 13. April 2021
10. März - 03. Mai 2021
07. April - 31. Mai 2021
03. Mai - 26. Juni 2021               
03. Juli - 26. August 2021
19. August - 12. Oktober 2021
06. Oktober - 29. November 2021

Dauer des Kurses: 55 Tage

Preis 2020:
103.800,- ZAR

Preise 2021:
110.00,- ZAR

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei ca. 20 Personen.

Im Kurs enthalten:

  • Unterstützung vor der Abreise nach Südafrika durch Big Jump Africa 
  • Übernachtungen in 2-Personen-Zelten mit Gemeinschafts-Sanitäranlagen an verschiedenen Campstandorten
  • Vollpension während des Kurses
  • Geführte Buschwanderung, Pirschfahrten sowie Kurse und Vorlesungen auf Englisch
  • Englischsprachige Kursleitung durch erfahrene Ausbilder
  • Transfer zwischen den verschiedenen Camps
  • Der FGASA-Mitgliedsbeitrag für ein Jahr, Registrierungsgebühren und Examensgebühren
  • Getränke wie Tee und Kaffee

Nicht enthalten sind:

  • Flüge nach und von Südafrika
  • Transport mit dem Bush Bus ab/bis Johannesburg zu den Camps
  • Übernachtung in einem Gästehaus in Johannesburg bei Ankunft (gerne buchen wir dies für Sie!)
  • ggf. Eintrittsgebühren in den Krüger Park (bei Camp Makuleke)
  • Erste Hilfe Kurs (muss nachgewiesen werden)
  • Kranken- und Reiseversicherung
  • Kosten für ein eventuelles Visum
  • Persönliche Ausrüstung
  • Andere Getränke und Trinkgelder
  • Internationale und inländische Flugsteuern
  • Reinigung
  • Empfohlene Bücher

Nähere Informationen senden wir gerne auf Anfrage!