Nature Guide in Botswana, 28 Tage

Sie möchten die faszinierende Natur Botswanas kennenlernen und legen keinen Wert auf eine offizielle Qualifikation? Dann ist dieser Kurs der Okavango Guiding School das Richtige für Sie!

In nur 28 Tagen lernen Sie alles über die Natur des Okavango Deltas, das Fahren mit einem Geländefahrzeug und sogar das Führen eines der typischen Mokoros (Einbaum)!

Sollten Sie die Qualifikation nach FGASA (Level I) anstreben, ist es aufgrund der kurzen Kursdauer erforderlich, bereits im Vorfeld die Literatur durchzuarbeiten und die Arbeitsbücher auszufüllen.

Wir empfehlen diesen Kurs daher zur persönlichen Bereicherung und als ein herrliches Abenteuer in unberührter Natur!

Das Safari Guide Trainingslager am Kwapa River befindet sich im Okavango Delta von Botswana. Der Okavango ist eines der landschaftlich spektakulärsten Wildtiergebiete der Welt. Die unzähligen kristallklaren Kanäle und wildreichen Inseln sind ein einzigartiger Lebensraum.

Ihre Lernerfahrung wird durch die natürliche Schönheit der Region und die Vielfalt der Lebensräume bereichert.

Das vielleicht Erstaunlichste an dieser Gegend ist die Tatsache, dass sie Teil eines Wildnisgebiets ist, das sich für Hunderttausende von Quadratkilometern durch das Moremi Game Reserve, den Chobe Nationalpark, den Caprivi Streifen von Namibia, Süd-Angola und Süd-Sambia erstreckt.

Unterkunft im Kwapa Camp:
Während des Kurses sind Sie im Kwapa Camp untergebracht:
Die Zelte sind 3x3 m hohe Safarizelte. Sie sind mit einem Feldbett, Bettwäsche, Kissen, Bettdecken und Handtüchern ausgestattet. Ein LED-Licht ist in jedem Zelt vorhanden. Jedes Zelt verfügt über ein eigenes Chemie-WC und eine Eimerdusche.
Es gibt auch ein Waschbecken außerhalb der Vorderseite Ihres Zeltes und eine Sitzgelegenheit zum Entspannen.

Typischer Ablauf einer Trainingswoche:
Erster Tag:
Der Trainer der Okavango Guiding School trifft alle Studenten am Flughafen Maun um 14 Uhr. Bevor es zum Camp geht, können sich Sie sich noch Getränke und Snacks kaufen, bevor Sie die 2-stündige Fahrt zum Kwapa Camp beginnen.

Wenn Sie am späten Nachmittag im Kwapa Camp ankommen, besteht der Rest dieses ersten Tages hauptsächlich aus der Orientierung und der Einarbeitung in das Bewertungsverfahren, das für diesen Kurs verwendet werden soll. Gemeinsames Abendessen

Ein typischer Tag:
Das Kwapa Camp, am Ufer des Kwapa Flusses im Okavango Delta, arbeitet nach einem "Duty-Guide" System. Jeden Tag gibt es zwei diensthabende Guides, die bei Weckrufen und Vorbereitungen für das Frühstück behilflich sind. Ein Dienstführer leitet die morgendliche Aktivität, während der andere die Nachmittagsaktivitäten leitet. Jede Aktivität wird ungefähr 3 Stunden dauern. Nach der Rückkehr von den Aktivitäten gibt es Rücksprachen mit dem Trainer, um seine / ihre eigenen Stärken und Schwächen zu kommentieren. Im Anschluss wird die Gruppe diese Punkte konstruktiv kritisieren und beobachten.

Bei jeder Mahlzeit wird das "Duty-Team" aufgefordert, die Gruppe zu bewirten, während des Essens Konversation zu führen, sicherzustellen, dass Getränke serviert werden und dass die "Gäste" alles haben, was sie benötigen. Dies entspricht den Aufgaben eines Guides in einer Lodge!

Tagesablauf:
Dieser Tagesablauf dient zu Ihrer Orientierung!

06.00 Uhr - 09.00 Uhr Morgen Aktivität
09.00 Uhr - 11.00 Uhr Frühstück und Feedback Gespräch zu den Aktivitäten
11.00 Uhr - 12.00 Uhr Vorlesung
12.00 Uhr - 13.00 Uhr Lunch
13.00 Uhr - 14.00 Uhr Pause
14.00 Uhr - 15.00 Uhr Präsentation unterschiedlicher Themen durch die Studenten
15.00 Uhr - 18.00 Uhr: Nachmittags Aktivität
18.30 Uhr - 19.30 Uhr Feedback Gespräch zu den Aktivitäten
19.30 Uhr - 20.30 Uhr Gemeinsames Abendessen

Termine:
28. September - 26. Oktober 2018
01. März - 29. März 2019
10. Mai - 7. Juni 2019
19. Juli - 16. August 2019
27. September - 25. Oktober 2019

Preise:
2018: 6.506,- US-Dollar
2019: 6.832,- US-Dollar

Im Preis enthalten:

  • Geteilte Zeltunterkunft (Einzelzimmerzuschlag 15%)
  • Alle Mahlzeiten im Kwapa Trainingslager
  • Sicheres Trinkwasser, Tee und Kaffee
  • Alle Schulungen und Aktivitäten
  • Geplanter Transfer von Maun nach Kwapa Camp (1 Hin- und Rücktransfer pro Schüler)

Nicht enthalten sind:

  • An- und Abreise nach Maun
  • Außerplanmäßige Transfers von / nach Kwapa Camp
  • Reiseversicherung
  • persönliche Gegenstände, einschließlich Toilettenartikel
  • Trinkgeld (optional)
  • andere Getränke als die oben genannten - diese können in Maun gekauft werden, bevor Sie zum Kwapa Camp fahren
  • FGASA / BQA Anmelde- und Prüfungsgebühren

Mehr Informationen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage!