Sibuya Wilderness Experience - Eco-Volontariat, Eastern Cape

Das Sibuya Wilderness Experience bietet Dir die einzigartige Gelegenheit, hinter die Kulissen zu blicken und sich an den Umweltschutzbemühungen des Sibuya Game Reserve am Eastern Cape, nahe Port Elizabeth zu beteiligen.

Hier triffst Du ein Team leidenschaftlicher Naturschützer, die unermüdlich daran arbeiten, gefährdete und bedrohte Wild- und Meerestiere vor dem Aussterben zu retten. Als Freiwillige(r) arbeitest Du an kurz- und langfristigen Projekten mit, die Nachhaltigkeit für kommende Generationen schaffen sollen.

Die Aufgaben variieren von körperlicher Arbeit, z.B. bei der Beseitigung nicht einheimischer Pflanzen, bis hin zu interessanten und interaktiven Inhalten, die mit Vorlesungen gekoppelt sind.

Das Programm dauert 1 bis 4 Wochen. Um Dir eine lehrreiche und spannende Erfahrung zu garantieren, wird in kleinen Gruppen mit maximal 8 Teilnehmern gearbeitet.

Zusammen mit dem Team wirst Du in der wunderschönen Intaka Bird Lodge (in der Nähe des Reservats) untergebracht. Eine entspannte Atmosphäre, ein weitläufiges Gelände und ein großer Pool mit Grillplatz machen es zum perfekten Ort, um sich von den Abenteuern des Tages zu erholen und zu entspannen.

Du wohnst in einem komfortablen Zweibettzimmer mit eigenem Bad, einschließlich Vollpension
(3 Mahlzeiten pro Tag).

Programm Höhepunkte:

  • Tracking und Überwachung von Wildtieren
  • Rhino-Watch / Anti-Wilderei-Unterstützung
  • Nachhaltigkeitsprojekte im Reservat
  • Forschung und Statistiken zu Lebewesen in Flüssen und Meeren
  • Kontrolle über nicht einheimische Pflanzenarten und Studien über Pflanzen
  • Engagement in den örtlichen Gemeinden

Ein Großteil der Naturschutzarbeiten findet im Sibuya Game Reserve sowie an den nahe gelegenen Flüssen und Stränden statt. Das Reservat befindet sich in Kenton-on-Sea, an der Sunshine Coast des Eastern Cape in Südafrika, etwa 120 km von Port Elizabeth entfernt. Dieses renommierte Reservat beherbergt eine Vielzahl verschiedener Tier- und Pflanzenarten, durch die sich die atemberaubende Flussmündung des Kariega schlängelt.

Dauer des Aufenthalts: 1 bis 4 Wochen
Das Programm beginnt jeweils am Sonntag!
Mindestalter 18 Jahre
Arbeitstage: Montag bis Freitag, das Wochenende ist frei für individuelle Aktivitäten

Im Preis inbegriffen:

  • Alle programmbasierten Aktivitäten
  • 24h-Betreuung vor Ort durch Programmkoordinatoren
  • Unterbringung im Zweibettzimmer (Einzelzimmer gegen Aufpreis)
  • Vollpension (3 Mahlzeiten pro Tag) und Wäscheservice (Self-Service)
  • Gratis Wifi
  • Kostenloser Transfer zum und vom Flughafen Port Elizabeth (am Sonntag)
  • Conservation Gebühr für die Sibuya Rhino Foundation

Mehr Infos auf Anfrage!