Trails Guide Kurs, 28 Tage

Buschwanderungen ermöglichen einen noch tieferen Einblick in die Natur Afrikas. Lernen Sie auf dem 28-tägigen Trails Guide Kurs in einem Camp in Südafrika oder Botswana, wie Sie sich sicher im Busch bewegen und den Tieren ihren Raum lassen. Ein etwas anderer Urlaub - in ursprünglichen Regionen des südlichen Afrikas!

Basis des 28-tägigen Trails Guide Kurses ist die Ausbldung zum Field Guide Level I. Der Kurs ist aber für jeden buchbar, der das Leben eines Rangers kennenlernen möchte. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf Buschwanderungen in Gebieten mit gefährlichem Wildbestand. Waffenkunde und Schießen stehen hier ebenfalls auf dem Programm. 

Es besteht die Möglichkeit, den Kurs mit einer theoretischen und praktischen Prüfung abzuschließen (die dazu notwendigen Voraussetzungen klären wir gerne mit Ihnen).

Der Kurs findet entweder im nördlichen Teil des Krüger Nationalparks in Südafrika oder in Botswana statt.

Ablauf des Programms:

Tag 1:
Morgens Transfer zum jeweiligen Camp ab Johannesburg (da der Transfer bereits am frühen Morgen erfolgt, ist eine Anreise am Vortag notwendig).

Tag 2 bis Tag 27:
Nach einem kurzen Kaffee oder Tee geht es frühmorgens bereits in den Busch. Bei der Tagesgestaltung ist Ihre Flexibilität gefragt: Finden sich frische Löwenspuren, so werden Sie diesen folgen und versuchen, die Tiere zu finden! Oder Sie begeben sich auf eine Buschwanderung, um möglichst viele der unterschiedlichen Vögel kennenzulernen und zu identifizieren.
Sie sind entweder mit dem Jeep oder zu Fuß unterwegs, wobei der Schwerpunkt des Kurses auf den Buschwanderungen liegt.
Nach Rückkehr ins Camp wartet schon ein reichhaltiges Frühstück auf Sie.
In einer anschließenden Vorlesung lernen Sie über die Pflanzenvielfalt der Region oder behandeln andere Themen wie Tierverhalten, Sicherheit im Busch etc.
Nach einer Erholungspause, die auch für das Selbststudium genutzt werden kann, geht es nochmals raus in die Wildnis. Wenn Sie zu Fuß unterwegs sind, sind Sie vor Sonnenuntergang zurück im Camp - mit dem Auto fahren Sie noch mit Suchscheinwerfern durch die Nacht und suchen nach den nachtaktiven Tieren.
Jeder bekommt die Gelegenheit, selbst mit dem Safari-Fahrzeug zu fahren und seine Fahrkünste zu verbessern.
Nach dem Abendessen können Sie Ihre Tageserlebnisse am Lagerfeuer Revue passieren lassen.

Nach der Hälfte des Kurses gibt es einen freien Tag für eigene Unternehmungen oder zur Erholung.

Tag 28:
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Abholung vom Camp und Fahrt nach Johannesburg. Ankunft am späten Nachmittag.

Kursinhalte:
Bei  dem Trails Guide Kurs geht es um praktische Dinge des Lebens im Busch. Die Teilnehmer begeben sich auf Pirschfahrten und Buschwanderungen, wobei der Fokus eindeutig auf den Wanderungen liegt. Neben intensiven Erleben der Natur gilt es aber auch die Führung einer Gruppe zu übernehmen, wichtige Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu zeigen. Um die offizielle Qualifikation des Trails Guide zu erlangen, muss im Vorfeld der Kurs Field Guide Level I erfolgreich abgeschlossen worden sein!

Termine 2019:
08. Mai bis 4. Juni 2019 (Südafrika)
18. Juni bis 15. Juli 2019 (Botswana)
15. September bis 18. Oktober 2019 (Südafrika)

Preis 2019:
55.500 ZAR

Im Paket enthalten:

  • 27 Übernachtungen in 2-Personen-Zelten mit Gemeinschafts-Sanitäranlagen
  • Vollpension während des Kurses
  • Kaffee, Tee, Wasser und Säfte
  • Buschwanderungen, Pirschfahrten und Unterrichtsstunden (in englischer Sprache)
  • Hochqualifizierte Ausbilder

Im Paket nicht enthalten:

  • Individuelle Anreise nach Südafrika und zurück
  • Transfer von Johannesburg zum Camp und zurück (gerne sind wir bei der Buchung behilflich)
  • Eventuell notwendige Übernachtung in Johannesburg vor oder nach dem Kurs
  • Alkoholische Getränke und Softdrinks
  • Wäscherei
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung

 Nähere Informationen senden wir gerne auf Anfrage!

ACHTUNG: wir bieten auch einen 28-tägigen Trails Guide Kurs der Okavango Guiding School in der Nähe von Maun, Botswana, an! Sprechen Sie uns an - wir senden Ihnen gerne ausführliche Unterlagen dazu!